• Fachkräfte
  • Einsatzort: Zittau
  • Einsatzbeginn: ab sofort
  • Unternehmensbereich: Forschung/Entwicklung
  • Alle Stellen von: digades GmbH
  • Firmenprofil von: digades GmbH

digades GmbH

Die digades GmbH entwickelt und fertigt als Full-Service-Dienstleister sowie HF-Spezialist seit 1991 hochwertige elektronische Systemlösungen in den Bereichen Hochleistungs-Funkfernbediensysteme, Bedienelemente mit Sonderfunktionen sowie Komfort- und Sicherheitselektronik. Mit über 160 Mitarbeitern produziert das Unternehmen vorrangig für die Automobil- und Motorradindustrie, sowie zunehmend auch eigene Produkte und Produktplattformen für seine Kunden. Von der Konzeption über die Entwicklung bis hin zur Serienfertigung erfolgt dabei jeder Schritt an den drei Unternehmensstandorten in Zittau, Dresden und Nordhausen. Aktuell produziert digades circa 1,2 Mio. Elektronik-Baugruppen mit hohen spezifischen Anforderungen pro Jahr. Dafür steht ein breites Spektrum an Technologien und Fertigungsverfahren zur Verfügung. Systemlösungen von digades kommen bei verschiedensten Automobil-, Motorrad- und Nutzfahrzeugherstellern sowie im IoT-Bereich zum Einsatz. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.digades.de.

Vom ersten Bit bis zur Serienfertigung erwecken wir als Team die Produkte zum Leben welche das Leben smarter, komfortabler und sicherer machen.Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen Functional Safety Manager (m/w/d).

Qualifikation:

  • abgeschlossene Ausbildung oder Studium oder Elektrotechnik, Informatik oder eines vergleichbaren Fachgebietes

Besondere Voraussetzungen:

  • sichere Sprachkenntnisse Englisch in Wort und Schrift (mind. Level B2)
  • Erfahrungen in der Analyse von Systemarchitekturen, Sicherheitszielen und Sicherheitsanforderungen
  • Anforderungsanalyse, -Definition und -Management
  • Kenntnisse der Normen ISO 26262 oder IEC 61508
  • Teamfähigkeit, Empathie, Kreativität, Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • Moderations- und Verhandlungsgeschick
  • strukturiertes, zielorientiertes und eigenverantwortliches Bearbeiten der fachlichen Aufgabenstellungen
  • Fähigkeit, Zusammenhänge und Prozesse abstrahieren und darstellen zu können

Wünschenswert sind:

  • AFSP Automotive Functional Safety Professional
  • Kenntnisse der Normen ISO TS 16949
  • Kenntnisse der FMEA Methode nach VDA Band 4
  • Konfigurationskontrolle
  • Kenntnisse im Bereich des Risikomanagements
  • Kenntnisse von Sicherheitsanalysen (FMEA, FTA, HAZOP)

Ihre Verantwortung: 

  • Sicherstellung der Übereinstimmung eines funktionalen elektrischen und/oder elektronischen Sicherheitssystems mit den Forderungen der ISO 26262
  • Sicherstellung der Konzeption/Entwicklung von Sicherheitskonzepten und Sicherheitsplänen
  • Sicherstellung der Einhaltung der Prozesse nach ISO 26262
  • Weiterentwicklung im Bereich der funktionalen Sicherheit, um den Stand der Wissenschaft und Technik zu gewährleisten

Was bieten wir:     

  • Festanstellung in einem erfolgreichen mittelständisches Unternehmen
  • Individuell abgestimmte Einarbeitungs-, Weiterbildungs- und Fördermaßnahmen
  • Ein der Stelle angemessenes Fixum zzgl. einer erfolgsabhängigen Vergütung
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Zahlreiche außerbetriebliche Freizeitangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Zuschuss zur Kantinenverpflegung und kostenlose Getränkebereitstellung
  • Flexible Arbeitszeiten

Arbeitsbeginn: ab sofort/ nach Vereinbarung

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@digades.de oder verwende das untenstehende Formular.